Lachsfilet auf grünem Spargel

Heute gibts noch schnell ein Rezept mit grünem Spargel für euch bevor die Saison dafür endgültig vorbei ist. Ich liebe ja grünen Spargel. Wie geht es euch dabei? Früher (als Kind) mochte ich ja keinen Spargel. Ich kann mich daran erinnern, dass ich weißen Spargel einige Male gekostet habe und ich einfach keinen Gefallen daran fand.

Aber ja, so ändert man sich, bzw. so ändern sich die Vorlieben im Laufe der Zeit. Wobei ich ehrlich gestehen muss, dass ich weißen Spargel am Liebsten in einer klassischen Spargelcremesuppe mag. Für alle anderen Gericht nehme bzw. bevorzuge ich grünen Spargel.

Zutaten: (2 Personen)

  • 300 g grüner Spargel
  • 250 g Wildlachsfilet (aufgetaut – gefroren geht auch, aber dann dauert es im Backrohr länger!)
  • 250 ml Sauce Hollandaise light
  • 90 g geriebenen Parmesan
  • 5 Cocktailtomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Zitronensaft und -abrieb

IMG_9424

Zubereitung:

Zunächst den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den grünen Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. In eine Auflaufform legen. Mit etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer und ein wenig Zitronenabrieb würzen. Die Sauce Hollandaise über den Spargel verteilen und den Parmesan darüber streuen.

Die Wildlachsfilets mit Zitronensaft und Salz würzen und auf den Parmesan legen. Die Cocktailtomaten halbieren und die rote Zwiebel in Scheiben schneiden. Alles in der Auflaufform verteilen und im heißen Backofen ca. 30 min backen.

IMG_9425

IMG_9428

IMG_9431.jpg

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Lachsfilet auf grünem Spargel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s