Eier im Fegefeuer

Diese feurigen Eier eignen sich perfekt für einen gemütlichen Brunch, einen kleinen Mittagssnack oder ein gemütliches Abendessen. Die Eier werden in der pikanten Tomatensauce pochiert und mit Feta überbacken. Dieses Gericht ist ein super wandlungsfähiger Sattmacher, der schnell und easy zubereitet ist.

Die Zutaten für dieses Rezept reichen für zwei hungrige Personen oder für vier Personen als Beilage.

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • etwas Lauch
  • zwei Chilis
  • einige Champignons
  • 1 kleine rote Zucchini
  • 1/2 Paprika
  • etwas Karfiol (Blumenkohl)
  • 1/2 Dose Mais
  • 1 Dose gewürfelte Tomaten
  • 250 ml passierte Tomaten
  • Gewürze (Chilisauce, Kräuter, Salz)
  • 4 Eier
  • 125 g Fetakäse

img_3784.jpg

Zubereitung:

Das gesamte Gemüse klein schneiden. Danach die Zwiebel, den Knoblauch und den Lauch in etwas Olivenöl anbraten.

IMG_3801

Gemüse nach und nach dazugeben und etwas mitbraten, die gewürfelten Tomaten, die passierten Tomaten hinzu geben.

Mit den Gewürzen abschmecken. Die Eier mit etwas Abstand vorsichtig in die Sauce schlagen (am Besten eine kleine Mulde mit einem Löffel vorformen). Den Feta darüber zerbröseln, Deckel drauf geben und ca. 10-15 min köcheln lassen.

IMG_3885

Das Rezept ist sehr wandlungsfähig, so kann man jede Art von Gemüse (was der Kühlschrank hergibt) dazu verwenden, außerdem können Personen, die es gerne etwas deftiger mögen zu Beginn auch etwas Speck mitanbraten. Wenn man nicht zum Team Feta oder Parmesan gehört, kann alternativ auch Mozzarella verwendet werden.

IMG_3894

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s