Veganer Mittwoch: Rote Rüben Carpaccio mit Krenschaum

Gestern war ja der Weltvegantag. Aus diesem Anlass wurde gestern zum Frühstück (Grießbrei mit Zimt, Banane und Mandarine), zum Mittagessen (Kürbissuppe mit Croutons) und auch Abends vegan gegessen. 

Zum Abendessen gab es dann folgendes leckeres Rezept. Die Mengenangaben beziehen sich auf eine Vorspeise für vier Personen, als Hauptspeise würde ich einfach mehr machen. Die Kombination aus der roten Rübe, dem Vogerlsalat und der Schärfe des frischen Krens ist einfach so lecker, dass ich euch dieses Rezept wirklich ans Herz legen möchte zu probieren. Ich bin mir sicher, dass dieses Rezept auch viele FleischesserInnen davon überzeugen kann, dass auch die vegane Küche viele leckere Sachen zu bieten hat.

Zutaten: (4 Personen)

  • 500 g Rote Rüben (vorgekocht)
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Olivenöl
  • Saft einer Zitrone
  • 5 EL frischen Kren (fein gerieben)
  • 100 g Vogerlsalat
  • Salz und Pfeffer
  • Sonnenblumenkerne, Walnüsse

img_8382

Zubereitung:

Die vorgekochten rote Rüben in dünne Scheiben schneiden. Kreisförmig auf den Tellern anrichten. Leicht salzen und pfeffern.

Die Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Salat waschen und in der Mitte der Teller als kleines Bukett anrichten.

Das Olivenöl mit ⅔ des frisch geriebenen Krens und dem Zitronensaft in ein hohes Gefäß geben. Mit dem Pürierstab zu einer schaumigen Masse aufschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Krenschaum über die roten Rüben und den Salat träufeln, den restlichen Kren, die Sonnenblumenkerne und die gehackten Walnüsse auch noch darüber streuen. Zum Schluss nochmals etwas Salz und Pfeffer (aus der Mühle) über den Salat geben.

img_8384

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Veganer Mittwoch: Rote Rüben Carpaccio mit Krenschaum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s