Sommerurlaub auf Mallorca

Für meinen Freund und mich ging es diesen Sommer das erste Mal auf die Baleareninsel Mallorca. Nachdem wir die letzten Jahre immer wieder auf verschiedenen griechischen Inseln waren (die wir sicher wieder besuchen werden, weil Griechenland einfach sooo schön ist) haben wir uns für den diesjähren Sommerurlaub für Mallorca entschlossen.

Da wir leider erstmals in der Hauptreisezeit geflogen sind, war natürlich dementsprechend viel los. Gebucht haben wir heuer zum ersten Mal in einem Ruefa-Reisebüro (das war überhaupt die erste Buchung in einem Reisebüro) und ich muss sagen, dass die Beratung sehr gut war. Unser Berater hat uns wirklich ein schönes Fleckchen mit einem wunderbaren Strand gesucht. Aber wie schon erwähnt war halt sehr viel los.

img_6100

Strand von Port d’Alcúdia (am Abend)

Genächtigt haben wir in einem Hotel in Port d’Alcudia, das Hotel war ungefähr 200 m vom Strand entfernt. Unser Zimmer war wirklich schön und das Essen war der Hammer. Wir bestellen eigentlich immer Halbpension, dieses Mal war sowohl das Frühstück als auch das Abendessen in Buffetform, was dem Geschmack aber keinen Abbruch getan hat. Es gab beispielsweise jeden Abend eine andere Paella oder auch immer verschiedene Tapas und ich bzw. wir lieben es ja, wenn es landestypische Küche gibt. Es gab ebenfalls jeden Tag verschiedene gegrillte Fische!

img_6087

img_6150

Diesen Sommer buchten wir eine Tour von der Reiseleitung, dabei war eine Busfahrt, Zeit zum Baden in einer kleinen Bucht, eine Bootsfahrt, eine Fahrt mit einer nostalgischen Straßenbahn und eine Zugfahrt ebenfalls mit einer nostalgischen Bahn.

img_6177

Abenteuerliche Busfahrt

img_6194

Einen Tag haben wir uns einen Mietwagen ausgeliehen um Teile der Insel auf eigene Faust erkunden zu können. An diesem Tag waren wir in der wunderschönen Bucht Cala Gat. Nachdem wir einige Zeit in dieser malerischen Bucht verbracht hatten, gings weiter zum Cap de Formentor, an den nördlichsten Punkt Mallorcas zum Leuchtturm.

img_6316

Cala Gat

img_6366

Cap de Formentor

 

Die restlichen Tage verbrachten wir am Meer, bzw. einen Tag auch am Pool. Mit dem Wetter hatten wir einen Tag etwas Pech, denn gleich am Dienstag (Montag war unser Anreisetag) regnete es immer wieder leicht. An diesem Tag sahen wir uns die Altstadt von Alcudia an und da war es ehrlich gesagt ganz gut, da es nicht rund 37°C (wie die restliche Woche) hatte.

img_6057

Altstadt von Alcúdia

Alles in allem war es ein schöner Urlaub, jedoch ist uns klar geworden, dass wir nächstes Mal wieder am Beginn der Nachsaison unseren Sommerurlaub buchen werden (wenn es irgendwie geht).

img_6414

Advertisements

2 Gedanken zu “Sommerurlaub auf Mallorca

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s