Flammkuchen mit Birne, Blauschimmelkäse und Rosmarin

Flammkuchen geht meiner Meinung nach einfach immer, außerdem sind einem oder einer beim Belag keine Grenzen gesetzt. Ob klassisch mit Speck und Lauch oder auch vegan, möglich ist hier vieles. Flammkuchen eignet sich auch hervorragend um aus Resten aus dem Kühlschrank ein super leckeres Gericht zu zaubern.

Zutaten für 4 Personen: (also 2 Flammkuchen)

  • 250 g Mehl (glatt)
  • 3 TL Olivenöl
  • 125 ml Wasser
  • etwas Salz
  • 100 g Crème fraîche
  • 100 g Sauerrahm (Saure Sahne)
  • 2 Birnen
  • 200 g Blauschimmelkäse
  • Salz, Pfeffer
  • Rosmarin

IMG_5793

Zubereitung:

Das Mehl mit dem Olivenöl, dem Wasser und etwas Salz zu einem glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

In der Zwischenzeit aus der Crème fraîche, dem Sauerrahm (Saure Sahne), Salz und Pfeffer eine glatte Creme rühren. Den Blauschimmelkäse in Würfel schneiden.

Birnen in 3 mm dicke Scheiben schneiden und das Kerngehäuse ausstechen bzw. heraus schneiden. Eventuell mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Den Teig halbieren und auf Backpapier dünn ausrollen. Mit der Creme bestreichen und mit den Birnenscheiben belegen. Danach die Blauschimmelkäse-Stückchen auf dem Flammkuchen verteilen und zum Schluss einige Rosmarinnadeln darüber streuen.

IMG_5794

Den Flammkuchen im vorgeheizten Rohr bei 220°C Umluft ca. 15 Minuten backen.

IMG_5801

Sieht der Flammkuchen nicht lecker aus? Die Kombination aus Birne, Blauschimmelkäse und Rosmarin schmeckt einfach unglaublich gut.

Advertisements

4 Gedanken zu “Flammkuchen mit Birne, Blauschimmelkäse und Rosmarin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s